• Volksbank
  • Rütü
  • LVM Schmidt
  • Solarkönig
  • Lütke Harmann
  • Ferlemann
  • Autohaus Breul
  • Makler Foit
  • Mersmann


hecker matthiasSonntag machten sich die Albersloher Fußballer auf den weiten Weg nach Havixbeck um weitere Punkte zu sammeln. Bereits vor dem Spiel war klar, dass dies kein einfaches Unterfangen werden würde, da der Aufsteiger aus Havixbeck seit neun Spielen ungeschlagen war und zu Recht auf dem vierten Tabellenplatz stand.

Die Gastgeber versuchten die Albersloher bereits früh unter Druck zu setzen und kein geordnetes Aufbauspiel zuzulassen. In den meisten Fällen schafften es die Grün Weißen jedoch trotzdem, sich spielerisch aus den Drucksituationen zu befreien. Wie auch schon am letzten Wochenende sorgte eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft der Albersloher für einen frühen Rückstand. Getreu dem Motto „Nimm du ihn, ich hab ihn sicher“ liefen gleich drei Grün Weiße unter einem langen Einwurf hindurch und Dennis Minnerop musste aus fünf Metern nur noch zum 1:0 für Havixbeck einschieben. In der 36. Minute erhöhte der Gastgeber per direkt verwandelten, aber auch umstrittenen Freistoß zum 2:0. Doch Albersloh fand schnell die passende Antwort durch Janis Kröger, der einen Abpraller zum 2:1 Anschlusstreffer in das lange Eck zimmerte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch zum Pausentee.

Für die zweite Halbzeit hatten sich die Albersloher viel vorgenommen. Doch bereits in der 55. Minute gab es denn nächsten Rückschlag. Havixbeck schaltete wie so häufig schnell um und spielte zielstrebig nach vorne. Nur dieses Mal konnte der Angriff nicht verhindert werden und Julius Mersmann erhöhte zum 3:1. Der erneute zwei Tore Rückstand änderte jedoch nichts am Albersloher Spiel. Immer wieder versuchten sich die Grün Weißen durch das Mittelfeld zu kombinieren und wurden auch durch den 3:2 Anschlusstreffer belohnt. Jannick Horstmann wurde im Strafraum gefoult und Christopher Thale verwandelte den fälligen Elfmeter sicher (59. Minute). Albersloh bestimmte weiterhin das Spielgeschehen und Havixbeck blieb stetig durch Konter gefährlich. Die mutige Spielweise der Grün Weißen wurde schließlich auch belohnt. Patrick Horstmann setzte sich 20m vor dem Gegnerischen Tor durch und setzte seinen Schuss an den Innenpfosten von wo der Ball im Netz landete (80. Minute). Nach dem Ausgleich verlor der Gast aus Albersloh jedoch ein wenig den Faden und es wurde nochmal hektisch. Bis zum Schluss fiel jedoch kein weiterer Treffer und es blieb bei einer gerechten Punkteteilung, mit der die Albersloher auf Grund eines zweifachen Rückstandes sicher mehr leben können als die Gastgeber aus Havixbeck.

Bereits am Donnerstag empfangen die Albersloher den SV GS Hohenholte an der Adolfshöhe. Auch hier erwartet die Zuschauer wieder ein spannendes und richtungsweisendes Spiel.
Aufstellung: Spangenberg – Kröger (Jöstingmeier); Hövelmann; Strohbücker; Hecker – Thale; Grenzer (Sow); P. Horstmann; Diallo (Bartmann) – McGill (Nahajowski); J.Horstmann


sponsoringkonzept klein

Nächste Spieltermine

Ergebnisse Fußball

Keine aktuellen Ergebnisse vorhanden.

GWA-Kollektion 2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.